Phlebologie

Phlebologie im Universitäts-Herzzentrum Freiburg • Bad Krozingen

Innerhalb der Angiologie (Gefäßmedizin) besteht seit 2008 eine phlebologische Spezialambulanz (Venenambulanz). Unter der Leitung von Herrn Dr. med. Matthias Knittel werden jährlich ca. 7000 Patienten betreut. Das Untersuchungs- und Behandlungsspektrum umfasst sämtliche Erkrankungen der Venen wie Krampfadern und venöse Rückflußstörung, Thrombophlebitis / Venenentzündung, venöse Thrombembolie / Thrombose sowie venöses Ulcus cruris ( „Offenes Bein“). Bei Verdacht auf akute Venenthrombose oder Venenentzündung erfolgt die Abklärung ebenfalls in der Venenambulanz. Die Diagnostik in der Venenambulanz erfolgt durch erfahrene Venenspezialisten mittels körperlicher Untersuchung und apparativ mit modernen Ultraschallgeräten.

Hauptschwerpunkt stellt die Diagnostik und Therapie der Krampfadererkrankung dar. Das Therapieangebot umfasst Schaumverödungen, bzw. Flüssigverödungen von Krampfadern von der Stammvarikosis bis zu kutanen Krampfadern, die endovenöse Lasertherapie von Stamm-, Seitenast- und Perforansvarizen, Verödungen mit Heißdampf von Stamm-, und Seitenastvenen, venöse Thrombektomien sowie die Anleitung zur Kompressionstherapie. Die Venenambulanz arbeitet interdisziplinär zusammen mit der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie. Am Patienten werden, wenn es erforderlich ist, Befunde gemeinsam besprochen, um ggf. Venenoperationen im Haus zu planen und durchführen zu lassen.

 

 

Offenes Bein vor Laser-behandlung Nach Laserbehandlung Krampfadern am Ober-schenkel

 

 

Untersuchungszahlen pro Jahr seit 2008

 
 

Kontakt

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Zentrale:
T: +49 7633-402-0
F: +49 7633-402-9909

Ansprechpartner

 

Ihre Ansprechpartner in der Phlebologie:

Dr. med. M. Knittel
Leitung Venenambulanz
T: +49 7633-402-4930
Matthias.Knittel@universitaets-herzzentrum.de

Termine / Sekretariat:
Hr. J. Denzer, Fr. M.Herbst,
Hr. U. Lai, Fr. D. Wagner
Montag - Donnerstag
08:00 - 17:00 Uhr
Freitag
8:00 Uhr bis 15:30 Uhr
T: +49 7633-402-4930

Sprechstunde

 

Montag - Donnerstag
08:00 - 17:00 Uhr
Freitag
08:00 - 15:30 Uhr

Terminvereinbarung
T: +49 7633-402-4930
F: +49 7633-402-4939
venenambulanz@universitaets-herzzentrum.de

Notfälle am Wochenende
und ab 17:00 Uhr über den
diensthabenden Arzt:

T: +49 7633-402-0

Anreise

 

Wegbeschreibung zur Venenambulanz in der Theresienklinik

Bad Krozingen
Am Kurpark 1
79189 Bad Krozingen

Downloads

Video

 

Fernsehbericht zur Laser-Behandlung von Krampfadern (EVLA)

Fernsehbericht „Keine Angst vor Thrombosen”

TV Beitrag "Gesundheitsmagazin Vital" zum Thema Krampfadern - Interview mit Dr. M. Knittel