Zu den Inhalten springen

Spitzenmedizin mit Herz

Hauptnavigation:

Speisesaal

Rundgang

In dem lichtdurchfluteten Saal haben wir großformatige Arbeiten von Peter Stobbe aufgehängt.

Bei der linken Arbeit handelt es sich um eine Kaltnadelradierung auf einer Zinkplatte aus dem Jahre 1990.

Peter Stobbe, ohne Titel
Mischtechnik, 1990

Die in sanften Gelbtönen gehaltene Bildkombination trägt, wie alle Werke Peter Stobbes, keinen Titel. Sie ist in Mischtechnik angefertigt und stammt aus dem Jahre 1990.

Hier stehen Sie im Speisesaal neben der Fensterfront, die zur Terrasse hinausführt, und schauen auf die monumentale Arbeit von Peter Stobbe. Die Wandinstallation stammt aus dem Jahre 1990 und besteht aus einer artistischen Kombination von Wachs und Holz, sowie Mischtechnik auf Papier.

Wenn Sie sich umdrehen, blicken Sie auf das in lebhaften Farben gemalte Bild von Erwin Holl. Rechts neben dem Holl-Bild der Zugang zum VIP-Raum.