Zu den Inhalten springen

Spitzenmedizin mit Herz

Hauptnavigation:

Echokardiographie

Echokardiographie

Die Herz-Ultraschalluntersuchung („Echo“) ist das wichtigste Diagnoseinstrument in der Kinderkardiologie, um Herzmuskelerkrankungen untersuchen zu können. In speziellen Fällen wird der Herzmuskel mithilfe einer 3-dimensionalen Echokardiographie untersucht.

Ist eine Echokardiographie nicht aussagekräftig genug, führen wir darüber hinaus eine transösophageale Echokardiographie (TEE) durch, bei der, ähnlich einer Magenspiegelung, eine schlauchförmige Sonde über die Speiseröhre in den Körper geführt wird.

Klinik für Angeborene Herzfehler und Pädiatrische Kardiologie

Mathildenstraße 1
im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Universitätsklinik Freiburg

Telefon: 0761 270-43230
Telefax: 0761 270-44680

Ambulanz für Angeborene Herzfehler

Telefon: 0761 270-43170

Notfallnummer Intensiv

Telefon: 0761 270-28990

Information Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Telefon: 0761 270-43000

Ärztliche Direktorin