Zu den Inhalten springen
Universitäts-Herzzentrum Freiburg - Bad KrozingenUniversitäts-Herzzentrum Freiburg - Bad Krozingen

Klinische Kardiologie

Wir möchten Ihnen am Beispiel der Therapie koronaren Herzerkrankung unsere Arbeit vorstellen. Die Behandlung von Notfallpatienten, beispielsweise mit akutem Herzinfarkt, weicht vom beschrieben Vorgehen ab.

Aufnahme

Unsere Aufnahmestation wird von einem kardiologisch versierten Facharzt (Internist oder Kardiologe) geführt. Die Diagnostik beginnt mit dem ärztlichen Aufnahmegespräch, bei dem sich der Stationsarzt einen Überblick über die Beschwerden und Vorbefunde seines Patienten verschafft. Die Aufnahmeuntersuchung hilft dem Stationsarzt, einen eigenen Eindruck von der Schwere des Krankheitsbildes und eventueller Begleiterkrankungen zu bekommen. Nach Erhebung der Anamnese und der körperlichen Untersuchung wird der Stationsarzt in Abstimmung mit dem zuständigen Oberarzt und gemeinsam mit dem Patienten die Reihenfolge der notwendigen Diagnostik festlegen, wobei bereits auswärts durchgeführte Untersuchungen berücksichtigt werden.

Behandlung

Sollte eine Herzkatheteruntersuchung nötig sein, führen wir diese in der Regel noch am Aufnahmetag durch. Ergibt sich daraufhin die Empfehlung zu einer PTCA (Erweiterung verengter Herzkranzgefäße), erfolgt sie zumeist unmittelbar nach der Herzkatheteruntersuchung.
In Einzelfällen ist es notwendig therapeutische Maßnahmen in einem Kolloquium zu besprechen und festzulegen, vor allem wenn komplexere Befunde mehrere therapeutische Wege – wie die Bypassoperation – ermöglichen.

Entlassung

Vor der Entlassung werden in einem Abschlussgespräch die Befunde und Maßnahmen noch einmal zusammengefasst und weitere therapeutische Möglichkeiten sowie Allgemeinmaßnahmen erörtert, mit denen ein Patient selbst zur Gesundung beitragen kann.

Ihre Ansprechpartner

Prof. Dr. Franz-Josef Neumann
Ärztlicher Direktor
Telefon: 07633 402-2001
Telefax: 07633 402-2009
E-Mail: franz-josef.neumann@
universitaets-herzzentrum.de

Sekretariat:
Birgit Martin
Telefon: 07633 402-2001