Zu den Inhalten springen

Spitzenmedizin mit Herz

Hauptnavigation:

Bad Krozingen, 22.10.2018

Kardiologie des UHZ ist bundesweit eine der Top-Kliniken

Die Klinik für Kardiologie und Angiologie II des des Universitäts-Herzzentrums Freiburg · Bad Krozingen gehört laut Focus-Klinikranking zur TOP 3 der kardiologischen Einrichtungen bundesweit / Höchste Patientenzufriedenheit

Das Ranking des Nachrichtenmagazins Focus zeichnet jährlich die Topkliniken in Deutschland aus. Die Klinik für Kardiologie und Angiologie II des Universitäts-Herzzentrums Freiburg · Bad Krozingen (UHZ) hat bundesweit in allen ausgewerteten Kategorien den ersten oder zweiten Platz unter den kardiologischen Einrichtungen erreicht. Damit gehört die Klinik zur TOP 3. Sie erhielt sowohl in den Bereichen Reputation bei Fachkollegen, Medizin-Score, Hygienestandards und Pflegestandards die höchstmögliche Bewertung. In der Rubrik Patientenzufriedenheit und Anzahl der Fachärzte ist die Klinik sogar Spitzenreiter im Bereich Kardiologie und eine der am höchsten bewerteten Kliniken überhaupt in Deutschland. In den Bewertungseinheiten Anzahl der Pflegekräfte und Fallzahlen hat die Klinik für Kardiologie und Angiologie den zweiten Platz belegt.

„Wir freuen uns sehr über dieses Ergebnis. Nur wenn Pflege und Medizin intensiv auf Augenhöhe zusammenarbeiten, können solche Höchstwerte erreicht werden“, sagt Prof. Dr. Franz-Josef Neumann, Ärztlicher Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie II des Universitäts-Herzzentrums Freiburg · Bad Krozingen.

zurück
Pressestelle

Benjamin Waschow
Telefon: 0761 270-19090
Telefax: 0761 270-9619030
E-Mail: kommunikation@universitaets-herzzentrum.de

 
Dreharbeiten in Gebäuden und auf dem Gelände des Universitäts-Herzzentrums bedürfen einer Erlaubnis durch die Geschäftsführung. Drehgenehmigungen erhalten Journalisten auf Anfrage bei der Pressestelle.