Zu den Inhalten springen
Universitäts-Herzzentrum Freiburg - Bad KrozingenUniversitäts-Herzzentrum Freiburg - Bad Krozingen

Kontextnavigation:

Veranstaltungen

Thema

Eine Woche rund ums Herz

Termine

08. bis 12.11.2016
08.11.2016 - 12.11.2016

Termin: 08.11.2016 19:00 bis 20:00 Uhr
Termin: 09.11.2016 17:30 bis 19:30 Uhr
Termin: 10.11.2016 17:30 bis 19:30 Uhr
Termin: 11.11.2016 17:30 bis 19:30 Uhr
Termin: 12.11.2016 13:00 bis 15:00 Uhr

Ort

Aula des Universitäts-Herzzentrums Freiburg ∙ Bad Krozingen
Südring 15
Bad Krozingen

Inhalt

Über 300.000 Menschen erleiden in Deutschland jedes Jahr einen Herz­in­farkt, auch Myokardinfarkt genannt. Herz-Kreislauf-Krankheiten, in erster Linie Herzinfarkte, sind mit 47 Prozent aller Todesfälle die führende Todesursache in Europa. Viele Faktoren wie Alter, Geschlecht und genetische Veranlagung können das Herzinfarktrisiko erhöhen, ohne dass auf sie eingewirkt werden kann. Einige Risikofaktoren, wie Stress, Rauchen, Stoffwechselstörungen oder Zuckerkrankheiten lassen sich aber beeinflussen, wodurch jeder Einzelne sein individuelles Herzinfarktrisiko senken kann.  

 

Im Rahmen der Herzwochen 2016 der Deutschen Herzstiftung veranstaltet die Klinik für Kardiologie und Angiologie II des Universitäts-Herzzentrums Freiburg ∙ Bad Krozingen (UHZ) am Standort Bad Krozingen vom 8. November bis zum 12. November täglich eine Publikumsveranstaltung zum Thema „Herz unter Stress“ in der Aula des Universitäts-Herzzentrums Freiburg ∙ Bad Krozingen am Südring 15 in Bad Krozingen. Interessierte und Betroffene sind herzlich eingeladen.  

 

Am Dienstag, 8. November, geht es von 19 Uhr bis 20 Uhr um das Thema: „Herz unter Stress durch Tabakkonsum: Informationen zum IFT-Rauchfrei-Programm“.  

 

Über „Herz unter Stress – Diabetes mellitus und Fettstoffwechselstörungen: Ursachen, Risiken, Behandlungsmöglichkeiten“, spricht am Mittwoch, 9. November, von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr Prof. Dr. Jan Minners, Oberarzt in der Klinik für Kardiologie und Angiologie II des Universitäts-Herzzentrums.  

 

„Bluthochdruck – Ursachen, Risiken, Behandlungsmöglichkeiten“ lautet das Thema von Dr. Elias Noory, Ärztlicher Leiter der Gefäßambulanz in der Klinik für Kardiologie und Angiologie II des Universitäts-Herzzentrums, am Donnerstag, 10. November, von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr.  

 

Prof. Dr. Dietmar Trenk, Leiter der Abteilung Klinische Pharmakologie in der Klinik für Kardiologie und Angiologie II des Universitäts-Herzzentrums, spricht am Freitag, 11. November“, von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr über das Thema: „Medikamentensicherheit – Patientensicherheit“.  

 

Den Abschluss der Herzwoche am UHZ in Bad Krozingen bildet am Samstag, 12. November, von 13 Uhr bis 15 Uhr der Vortrag „Herzgesunder Lebensstil – Ernährung, Bewegung, Stressreduktion, Rauchstopp“ von Eva Nordkämper, Gesundheitspädagogin im Patienten-Informations-Zentrum (PIZ) des Universitäts-Herzzentrums, und Veronika Riesterer-Nahdi, Pflegeexpertin für Patienten mit Herzinsuffizienz am Universitäts-Herzzentrum.  

 

Im Anschluss an die Vorträge stehen die Referenten sowie die Mitarbeiter des Patienten-Informations-Zentrums (PIZ) für Fragen zur Verfügung. Weiterführende Informationsmaterialien stehen für die Besucher bereit.  

 

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  

 

Auch am Standort Freiburg findet eine Veranstaltung des Universitäts-Herzzentrums im Rahmen der Herzwochen 2016 zum Thema „Herz unter Stress“ statt. Alle Infos finden Sie hier

 

Weitere Infos zum Rauchfrei-Programm finden Sie hier

Kontakt

Kontakt:
Eva Nordkämper
Patienten-Informations-Zentrum (PIZ)
Universitäts-Herzzentrum Freiburg ∙ Bad Krozingen
Telefon: 07633 402-5300
piz@universitaets-herzzentrum.de

M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31