Zu den Inhalten springen

Spitzenmedizin mit Herz

Hauptnavigation:

Kardiovaskuläre Biobank

CardioVascular BioBank - CVBB

Die kardiovaskuläre Biobank (CVBB) sammelt, prozessiert und lagert Humangewebe (Patient/innen-Einwilligung vorausgesetzt), welches bei Operationen am Herz-Kreislaufsystem anfällt und ansonsten verworfen werden würde.

Die Nähe von OP-Bereichen und CVBB-Laboren am IEKM ermöglicht dabei – zusätzlich zur Einlagerung von Gewebesegmenten – die Erhebung von Lebendzell-Daten. Diese werden, zusammen mit relevanten klinischen Daten, in anonymisierter Form in die CVBB eingebracht und so für wissenschaftliche Studien nutzbar gemacht.

Ziel der CVBB ist es, die für die Herz-Kreislaufforschung unschätzbar wertvollen humanen Proben für gegenwärtige und zukünftige Projekte zu archivieren. Seit ihrer Eröffnung in 2017 wurden bereits Proben von über 700 Patient/innen in die CVBB aufgenommen.

Die CVBB operiert unter dem Ethikvotum 393/16.

Weitere Informationen können Sie per E-Mail erfragen:
IEKM.CVBB@universitaets-herzzentrum.REMOVE-THIS.de

Die CVBB ist Mitglied im Deutschen Biobanken-Register.

Team:

Kristina Kollmar

Dr. Simone Nübling

Anne Hetkamp