Zu den Inhalten springen

Spitzenmedizin mit Herz

Hauptnavigation:

Bad Krozingen, 15.03.2018

Kunst in der Klinik

Universitäts-Herzzentrum Freiburg ∙ Bad Krozingen zeigt Werke von Mary Horstschulze

Am Sonntag, 15. April 2018, wird um 11 Uhr die Ausstellung von Mary Horstschulze im Universitäts-Herzzentrum Freiburg ∙ Bad Krozingen (Südring 15, Bad Krozingen, Attikageschoss) eröffnet. Zu sehen sind Collagen, die verschiedenste Materialien auf spannende Weise vereinen. Einführende Worte spricht die Künstlerin Gabriela Morschett.    

Mary Horstschulze nutzt ihr Atelier in Müllheim gleich zweifach: Zum einen entstehen dort aus Fundstücken, Weggeworfenem und angeschwemmten Teilen ihre Collagen, die die ästhetischen Eigenschaften des bislang Übersehenen in den Fokus des Betrachters heben und den Gegenständen im Dialog miteinander zu neuer Bedeutung verhelfen. Zum anderen restauriert sie dort Dokumente, Stiche und historische Bilder.  

Die Ausstellung kann von Montag, 16. April 2018, bis Freitag, 18. Mai 2018, werktags von 9 Uhr bis 18 Uhr im Universitäts-Herzzentrum, Standort Bad Krozingen (Attikageschoss), besichtigt werden. In den Vitrinen in der Eingangshalle sind weitere Objekte von Mary Horstschulze zu sehen.  

Abbildung: Titelbild zur Ausstellung von Mary Horstschulze [Collage, 40 cm x 50 cm]
Abbildungsvermerk: Mary Horstschulze


zurück
Pressestelle

Benjamin Waschow
Telefon: 0761 270-19090
Telefax: 0761 270-9619030
E-Mail: kommunikation@universitaets-herzzentrum.de

 
Dreharbeiten in Gebäuden und auf dem Gelände des Universitäts-Herzzentrums bedürfen einer Erlaubnis durch die Geschäftsführung. Drehgenehmigungen erhalten Journalisten auf Anfrage bei der Pressestelle.